100 Jahre Schweizer Grafik


Referenzwerk zur Schweizer Grafik
Ein Muss für alle, die sich für Typografie, Fotografik, Plakat- und Buchgestaltung interessieren

100 Jahre Schweizer Grafik bietet einen frischen Blick auf hundert Jahre Schweizer Typografie und Fotografik, Plakat, Erscheinungsbild, Buchgestaltung, Publizistik und Schriftdesign. Der Band zeigt mit anschaulich geschriebenen Beiträgen ausgewiesener Fachleute, visuell optimal in Szene gesetztem Bildmaterial und der Buchgestaltung durch NORM aus Zürich sowohl heutige visuelle Gestaltung wie auch die feinen Traditionslinien, die zwischen der Arbeit verschiedener Epochen verlaufen. Auf einer Zeit- und Themenachse verknüpft und beschreibt die Publikation unterschiedliche Perioden, Generationen- und Paradigmenwechsel, ihre visuellen Sprachen und Überzeugungen, aber auch Tätigkeitsfelder, Medien und das Verhältnis zu Werbung, Kunst und Politik. Grafik aus der Schweiz spiegelt internationale Tendenzen ebenso wie lokale Unruhe. Hohe konzeptionelle und formale Qualität, Ironie und Witz sind ihre Begleiter.
Mit Beiträgen der Herausgeber sowie von Christoph Bignens, Hans Rudolf Bosshard, Jürgen Döring, Meret Ernst, Ulrike Felsing, Roland Früh, Patrick Halbeisen, Ariel Herbez, Richard Hollis, Martin Jaeggi, Andres Janser, Roxane Jubert, Urs Lehni, Claude Lichtenstein, Lars Müller, Kerry William Purcell, François Rappo, Carol Ribi, Jörg Stürzebecher und Ruedi Widmer.

Herausgegeben vom Museum für Gestaltung Zürich
Christian Brändle, Karin Gimmi, Barbara Junod, Christina Reble und Bettina Richter
Design: NORM
Verlag: Lars Müller Publishers
CHF 65, erhältlich am Museumsshop

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS