Eidgenössische Förderpreise für Design 2008

01.11.2008 - 01.02.2009
Tue–Sun 10am–5pm
Museum Bellerive

Das Bundesamt für Kultur und das Museum Bellerive präsentieren 19 prämierte Arbeiten von 22 Preisträgerinnen und Preisträgern des Eidgenössischen Wettbewerbs für Design 2008. 210 Designer haben sich um die Förderpreise beworben. Die Eidgenössische Designkommission unter dem Vorsitz von Lorette Coen hat in der Schlussrunde 19 Werke/Projekte von 22 Designerinnen und Designern prämiert. Die Gewinner können nun zwischen einem Preisgeld von 20 000 Franken, einem Praktikum oder einem Atelieraufenthalt im Ausland wählen. Zudem werden die ausgezeichneten Arbeiten im Museum Bellerive in Zürich gezeigt und in einem Katalog ausführlich in Bild und Text vorgestellt.

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS