1998


Lingerie eine Unterwelt

Februar 1998 bis Mai 1998

Hasenzauber: En soie

Juni 1998 bis September 1998
Ein Unternehmen? Erst der merkwürdige Umstand, dass jedem Museum, und liebe es die Gegenwart noch so sehr, die staubtrockene Last des Musealen anhaftet, bringt diese Frage ins Spiel. Ein Unternehmen im Museum? Gewiss – weil Qualität sich im weiten Feld zwischen Design, Handwerk, Mode und Kunst nie einer bloss individuell schöpferischen Leistung verdankt. Das Umfeld muss stimmen, das Klima ebenfalls, Kundinnen und Kunden wollen gewonnen und die Beziehung zu ihnen gepflegt werden, Verbindungen sind zu knüpfen, Löhne zu bezahlen, offene Rechnungen zu begleichen. Kreation und Marketing müssen schlüssig ineinander greifen, um eine ästhetische Identität auch im kommerziellen Gegenwind halten zu können. Vor solchem Hintergrund ist die Erfolgsgeschichte von «en Soie» zu sehen und zu interpretieren: der ständige Spagat zwischen dem Möglichen und dem Ersehnten, die hartnäckige Leichthändigkeit. Dieses Unternehmen steht heute, 15 Jahre nach seiner Gründung, für eine unverwechselbare Bildwelt, für hohe Ansprüche an die eigenen Produkte und für eine Mentalität, deren neugierige Allianz mit vielem, was aus der Reihe schlägt, ihresgleichen sucht. Und deshalb gehört «en Soie» ins Museum – in ein Museum, das als Institution den Wunderkammern ebenso viel schuldet wie all jenen ordentlichen Vorbildersammlungen, die den Fortschritt feiern müssen.

Venini Glas aus Murano

Oktober 1998 bis Januar 1999

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS