Grafik16


Das Museum für Gestaltung ist mit Plakaten aus der Ausstellung "Jasper Morrison – Thingness" vom 18. bis 20. März 2016 an der Grafik16 in der Maag Halle in Zürich vertreten.

Das Museum für Gestaltung bewahrt in seinen Sammlungen zu Design, Plakat, Grafik und Kunstgewerbe rund 500 000 Objekte. Dieser immense Fundus ist Basis für das Projekt "MyCollection", das als Teil der Jasper Morrison-Ausstellung seinen Anfang nimmt. Der englische Designer hat in einer eingehenden Recherche im Schaudepot eine Auswahl getroffen und kommentiert. Sie umfasst Sammlungsobjekte, die ihm persönlich oder für seine Arbeit etwas bedeuten: als Lösung eines Problems, als Entwurfshaltung, als besonders gelungenes Beispiel eines Typs oder schlicht als Lieblingsobjekt. Sammlungen sind mehr als die Summe einzelner Dinge. Im Ordnen, Vergleichen, Kommentieren und erst recht im Präsentieren in einem neuen Zusammenhang ergibt sich der eigentliche Sinn einer Sammlung. "MyCollection" zeigt so die gestalterischen und technischen Vorlieben von Jasper Morrison – ohne dass auch nur ein Objekt von ihm selbst entworfen wurde.

An der Grafik16 zeigt das Museum Plakate, welche Jasper Morrison ausgewählt hat. Seine Kommentare zu den einzelnen Objekten sind noch bis am 5. Juni in der Ausstellung „Jasper Morrison – Thingness“ und online im eMuseum.ch zu lesen.

 

 

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS