Spaziergang

Welten bauen

15.07.2016 - 08.01.2017
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96

Spaziergang: Dimensionen einer Stadt
Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren

Neue Wohnsiedlungen, erweiterte Museumsbauten und die Umgestaltung öffentlicher Plätze – den ersten Eindruck von Stadtentwicklung bekommt man meistens aus der Fussgängerperspektive. Doch wie sehen diese Veränderungen im ganzen Stadtgefüge aus? Wie schafft sich eine Stadt den Überblick über den eigenen Entwicklungsraum? Wir unternehmen einen Spaziergang mit dem Planungsmodell von Zürich, auf dem sämtliche Gebäude im Massstab 1:1000 zu sehen sind. Aus der Vogelperspektive werfen wir einen Blick auf unsere gewohnte Umgebung und die bauliche Zukunft der Stadt.

Mit Sandra Bischler, Kunst- und Designwissenschaftlerin und Mitarbeiterin der Ausstellung

Freitag, 4. November 2016, 14–17 Uhr

Kosten: im Eintrittspreis inbegriffen.
Sie benötigen für diesen Spaziergang ein ZVV Billet.

Für Fragen und Anmeldungen kontaktieren Sie bitte:
vermittlung@museum-gestaltung.ch, Tel. +41 43 446 66 20

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS