Für Schulen

Jasper Morrison

12.02.2016 - 05.06.2016
Di-So 10-17 Uhr,
Mi 10-20 Uhr
Schaudepot, Toni-Areal, Pfingstweidstr. 96

Einführung für Lehrpersonen
Mittwoch, 2. März 2016, 17 Uhr
Leitung: Christian Brändle, Kurator; Franziska Mühlbacher, Kuratorin Vermittlung

Eintritt und Einführung frei.

Workshop: Was ist normal?
Für das 4. – 10. Schuljahr, Berufs- und Mittelschulen
(Auf Nachfrage auch für andere Altersstufen)

Aussergewöhnliches kann spannend, aber auch irritierend sein. Können uns normale Dinge mit gleicher Kraft bewegen? Der Begriff „normal“ bezieht sich auf das Einhalten von Normen. Sie legen Kriterien für ein soziales Miteinander fest und geben Richtlinien für Möbel, Objekte und unsere gebaute Umgebung vor.  Aber wer definiert was normal ist? Und was ist das Gegenteil von normal? Die Ausstellung nehmen wir als Startpunkt für die Frage, welche Rolle normale Dinge in unserem Alltag spielen und was wir mit dem Begriff „normal“ eigentlich meinen. Dafür benützen wir im Workshop unsere Sammlung von Hands-on-Objekten.

Leitung: Franziska Hess, Mitarbeiterin Vermittlung, und Franziska Mühlbacher, Kuratorin Vermittlung

Daten: Jeden Di/Mi/Do/Fr, 9.30 – 12 Uhr oder 13 – 16.30 Uhr sowie nach Vereinbarung
Dauer: 2.5 Stunden
Kosten: CHF 150 pro Klasse und reduzierter Eintrittspreis pro Person
Für alle Klassen öffentlicher Schweizer Schulen (bis Ende Sekundarstufe II) entfällt der Eintrittspreis pro Person. Bitte zahlen Sie in bar an der Kasse.

Schulbesuch ohne Führung
Bitte melden Sie aus organisatorischen Gründen Ihre Schulklasse an. Für alle Klassen öffentlicher Schweizer Schulen (bis Ende Sekundarstufe II) entfällt der Eintrittspreis pro Person. Bitte zahlen Sie in bar an der Kasse. 

Führung für Schulklassen
Daten: nach Vereinbarung
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten (Führung): CHF 150 pro Klasse und reduzierter Eintrittspreis pro Person
Für alle Klassen öffentlicher Schweizer Schulen (bis Ende Sekundarstufe II) entfällt der Eintrittspreis pro Person. Bitte zahlen Sie in bar an der Kasse.

Für Fragen und Anmeldungen für Schulbesuch, Führungen oder Workshops kontaktieren Sie bitte:
vermittlung@museum-gestaltung.ch, Telefon +41 43 446 66 20
oder füllen sie unser Anmeldungsformular für Gruppen hier aus.

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS