Esprit français

Kulturplakate aus Frankreich

04.11.2016 - 19.03.2017
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Nordwand, Schaudepot, Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96

In der Eingangshalle des Toni-Areals bespielt das Museum für Gestaltung die 140 m2 grosse Nordwand.

Schon ihr imposantes Format beweist Selbstbewusstsein! Französische Kulturplakate der Gegenwart überraschen fernab jeglicher orthodoxen Haltung durch ihren frischen gestalterischen Zugriff. Poetisch-surreale Bilder, expressiv verfremdete Typografie oder Verspieltheit in der Rasterordnung machen sie zum visuellen Grossereignis. Fotografie, Illustration und Typografie verdichten sich in ihnen zu ungewöhnlichen Bildwelten, die die Sehgewohnheiten herausfordern. Für die Auftraggeber ist es entscheidend, im öffentlichen Raum eine klare Identität zu gewinnen. So sind französische Kulturplakate auch oft das Ergebnis langjähriger Partnerschaften zwischen einer Institution und ihrem Gestalter. Die Plakatgestaltung zeigt, dass Berührungsängste zwischen Kunst und Grafik in Frankreich kaum existieren – sondern sich beide vielmehr aufs Schönste gegenseitig befruchten.

Ausstellungsansichten

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS