Lange Nacht 2016









Samstag, 3.9.2016
ab 19 Uhr


MUSEUM FÜR GESTALTUNG 

Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96

Lounge
In der Eingangshalle des Toni-Areals lässt es sich hervorragend verweilen und über neue Welten nachdenken. Genehmigen Sie sich dabei einen Drink an unserer Bar oder stärken Sie sich mit kulinarischen Köstlichkeiten für eine lange Nacht.

Führungen
19.30, 20.00, 20.30, 21.00, 21.30, 22.00, 22.30, 23.00, 23.30, 24.00, 00.30, 01.00 Uhr, à 45 Minuten
Lassen Sie sich durch die beiden Ausstellungen "Targets – Fotografien von Herlinde Koelb" und "Welten bauen – Modelle zum Entwerfen, Sammeln, Nachdenken" führen.

Animationsfilme
20.00, 21.00, 22.00, 23.00, 24.00, 01.00 Uhr, à 45 Minuten
Kultige Kurzfilme lassen Sie im hauseigenen Kino neue Welten entdecken! Wir empfangen Sie stündlich mit Geschichten für die ganze Familie. Für diesen Augenschmaus garantiert Fantoche, das internationale Festival für Animationsfilm in Baden. Gönnen Sie sich eine Pause und tauchen Sie ein!

Selberbauen
Modelle verkleinern Welten auf handliche Grösse, Dinge werden überblickbar und Visionen für eine künftige Welt sichtbar. Haben Sie Lust, die Welt aus einem neuen Blickwinkel zu sehen? Nehmen Sie die Dinge selbst in die Hand und bauen Sie mit an unserer Visionsbaustelle.

Bar Mehrspur
Es erwarten Sie Sounds und Cocktails  aus der ganzen Welt.


MUSEUM BELLERIVE

Höschgasse 3

Führungen und Schauweben in der Ausstellung "Couleurs Désert – Teppichkunst aus Marokko" und Bauchtanz wie in 1001 Nacht vom Zentrum für orientalische Tanzkunst sowie Henna-Tattoos von Diwan. Im lauschigen Zelt auf dem Hof verwöhnt Sie das BINZ 38 mit orientalischen Spezialitäten.


langenacht.ch

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS