Mini-Möbel

20.03.2015 - 31.05.2015
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96

Mini-Möbel
Offene Werkstatt zum Selbermachen und Experimentieren

Seit 20 Jahren sind auf dem Markt Designminiaturen zu kaufen. Es handelt sich dabei um wertvolle Sammlerstücke nach dem Vorbild von Klassikern aus der Designgeschichte. „Do it yourself“-Möbel sind darunter allerdings keine zu finden. Dies können wir ändern, denn wir bauen sie uns einfach selbst – als Hommage an das „Selbermachen“ oder die DIY Designer/innen. Bei der Umgestaltung zum Mini-Möbel im Massstab 1:10 stand bei uns das Experiment im Vordergrund. Daher sind die Vorbilder nicht detailgetreu nachgebildet, die Materialien und das Herstellungsverfahren wurden adaptiert. Die Miniaturen können entweder mit oder ohne Anleitung nachgebaut werden. Oder Sie machen etwas ganz anderes aus Ihrem Bausatz und hacken unseren Entwurf. Auf was haben Sie Lust?

Leitung: Aline Suillot, Mitarbeiterin Ausstellung Museum für Gestaltung Zürich

Daten:
Dienstag – Sonntag, 31. März – 5. April und 11. Mai – 17. Mai 2015, während der Museumsöffnungszeiten. Das Platzangebot in der offenen Werkstatt ist während der Durchführung von Workshops eingeschränkt.

Kosten:
Freiwilliger Materialbeitrag: CHF 2

Für Fragen kontaktieren Sie bitte:
vermittlung@museum-gestaltung.ch, Telefon +41 43 446 66 20

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS