DIY-Hacking

20.03.2015 - 31.05.2015
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96

DIY-Hacking
Offene Werkstatt zum Selbermachen und Experimentieren

Lust, unsere Ausstellungsgrafik zu hacken? Hacking kann als kreativer Umgang mit einem System verstanden werden – in diesem Fall ist das System unsere Grafik zur Ausstellung „Do It Yourself Design“. Gestalten Sie unsere Einladungskarte um und kreieren Sie daraus Objekte, für deren Herstellung sie nicht gedacht war. Dafür haben wir vom Booklet bis zum Etui einiges für Sie vorbereitet. Sie sind aber auch herzlich eingeladen, weitere Möglichkeiten auszutesten und etwas ganz anderes daraus zu schaffen.

Daten:
Dienstag bis Sonntag, 26. – 31. Mai 2015, während der Museumsöffnungszeiten. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Das Platzangebot in der offenen Werkstatt ist während der Durchführung von Workshops eingeschränkt.

Kosten:
Freiwilliger Materialbeitrag: CHF 2

Für Fragen kontaktieren Sie bitte:
vermittlung@museum-gestaltung.ch, Telefon +41 43 446 66 20

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS