Kino Xenix Plakate

22.08.2014 - 28.09.2014
Di-So 10-17 Uhr,
Mi 10-20 Uhr
Vestibül/Bibliotheksgang, Ausstellungsstr. 60

Das Kino Xenix, Aufführungsort für unabhängige und unkonventionelle Filmproduktionen, nimmt in der Zürcher Kino- und Kulturlandschaft einen einzigartigen Stellenwert ein. Der aus dem AJZ (Autonomes Jugendzentrum Zürich) während „Züri brännt“ hervorgegangene Kulturbetrieb bezieht in seinen Aktivitäten und Filmprogrammen kritisch zu politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Themen Stellung. Seit seinen Anfängen 1981 ist das Plakat fester Bestandteil und prägt mit vielseitiger – und bisweilen unorthodoxer – Gestaltung die Identität des Kinos entscheidend mit. Über dreissig Jahre Plakatgeschichte des Xenix umfassen mehr als 300 Plakate, die auffallend oft aus der Hand von Frauen stammen. Die Ausstellung versammelt mit ausgewählten Originalplakaten Zeugnisse eines bewegten Stücks Zürcher Stadt-Geschichte.

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS