Für Familien

Magie der Dinge


Workshop für Familien

„Moment mal! Nahaufnahmen“  

Brot, Nähmaschine oder Schuhe – alltägliche Dinge werden zu Hauptdarstellern im Sachplakat der 1940er Jahre. Auch wenn Werbeplakate heute anders aussehen, entfalten die Objekte in Grossaufnahme immer noch ihre Wirkung. Welche Sprache sprechen Alltagsobjekte und was erzählen sie über ihren Verwendungszweck hinaus? Welche Bedeutungen haben Dinge, mit denen wir uns umgeben und wie werden sie inszeniert?

Ausgerüstet mit der Kamera gehen wir im Workshop diesen Fragen nach und richten den Fokus auf eigene Objekte. Wir inszenieren sie mit Effekten und Tricks,  setzten auf bewusste Glanzlichter, wirkungsvolle Anordnungen und lassen die Gegenstände im Bild über sich hinaus wachsen. 

Bitte eine eigene Kamera (oder Mobiltelefon mit Kamera) mitbringen!
Leitung: Claire Geyer, Kulturvermittlerinnen

für Kinder ab 6 Jahren und begleitende Erwachsenen bis 99 Jahren
Samstag, 1.12., 14–16.30 Uhr

Anmeldung bei marilena.cipriano@zhdk.ch oder Tel. +41 (0)43 446 67 10

 

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS