Michel Comte

31.08.2009 - 03.01.2010
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Halle, Ausstellungsstr. 60

Michel Comte zählt zu den gefragtesten Fotografen der Gegenwart. Mit Schauspielerinnen und Models, Musikern und Künstlerinnen von Weltrang schuf der Zürcher Ikonen der Porträtfotografie und der Werbung. Vom Modeschöpfer Karl Lagerfeld entdeckt, machte der 1954 geborene Autodidakt eine kometenhafte Karriere und realisiert seit nunmehr 30 Jahren internationale Aufträge für Marken wie Ungaro, Dolce & Gabbana oder Nespresso. Die erste umfassende Ausstellung beleuchtet Comtes Werk, das die glamouröse Welt der Superstars und der Werbung ebenso zum Thema hat wie Reportagen aus den ärmsten Gegenden der Welt. Dabei sind die Arbeiten Comtes stets einer übergeordneten Ästhetik verpflichtet. Neben den Fotografien vermittelt diese Retrospektive Einblicke in den Entstehungsprozess einer Bildwelt, die zusehends unseren visuellen Alltag dominiert.

Das Vermittlungsprogramm des Museum für Gestaltung Zürich und des Museum Bellerive wird unterstützt durch die CREDIT SUISSE FOUNDATION

Publikation

Michel Comte 360°, Mit einem Essay von Christian Brändle, Museum für Gestaltung Zürich und NRW Forum Düsseldorf (Hg.), Erhältlich D/E/F, 400 Farbabbildungen, CHF 52

 

Bilder aus der Ausstellung Michel Comte

Michel Comte Shooting Engadin

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS