Every Thing Design

Die Sammlungen des Museum für Gestaltung Zürich

03.04.2009 - 19.07.2009
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Halle, Ausstellungsstr. 60

Wie wird ein Designobjekt wahrgenommen? Wie verändert sich diese Wahrnehmung im Laufe der Zeit? Warum nimmt es ein Museum in die Sammlung auf, und wie entstehen Bedeutung und Wert? Ist heute alles Design? Diese Fragen stellt sich das Museum für Gestaltung Zürich bei der Präsentation seiner noch nie in dieser Bandbreite gezeigten Sammlungen. Über alldem steht die Beobachtung von Veränderungsprozessen in soziokultureller Hinsicht. Unter dem Aspekt des „Wertewandel“ lassen sich über Jahrzehnte hinweg wiederkehrende Qualitätsmerkmale und Entwicklungen in der Produktion und Rezeption alltäglicher und künstlerisch anspruchsvoller Designkultur feststellen. Die Ausstellung in einer Szenografie des renommierten Atelier Oï  und die von der bekannten Buchgestalterin Irma Boom konzipierte Publikation machen das breite Spektrum und die vielfältigen Bezüge der international bedeutenden Plakat-, Design-, Kunstgewerbe- und Grafiksammlung des Museums erfahrbar.

Publikation

Every Thing Design – Die Sammlungen des Museum für Gestaltung Zürich
Mit Beiträgen von Glenn Adamson, Paola Antonelli, Christian Brändle, Verena Formanek und Renate Menzi. Museum für Gestaltung Zürich (Hg.), Design: Irma Boom, 864 Seiten, 700 Abbildungen, Hatje Cantz Verlag, CHF 50.-

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS