Die Besten 09

in Architektur, Landschaft und Design

09.12.2009 - 10.01.2010
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Vestibül, Ausstellungsstr. 60

Vieles, was hierzulande jährlich entwickelt, gebaut, gestaltet und produziert wird, gehört zum Besten. Doch nicht jede Bestenliste vergibt als Trophäe einen Hasen wie den von Séverin Müller in Gold, Bronze und Silber. «Die Besten» haben sich im Kulturkalender zu einer festen Grösse entwickelt. Dazu gehören die Preisverleihung und die Präsentation im Museum für Gestaltung Zürich, die Sondersendung des «kulturplatz» auf SF 1 und die Publikation in der Zeitschrift Hochparterre.

Evaluiert werden Projekte von Architektinnen, Designern oder Landschaftsarchitekten aus der Schweiz, die von Herbst 2008 bis Herbst 2009 realisiert wurden. Ausgewählt und prämiert werden sie von drei Jurys mit Mitgliedern aus unterschiedlichen Berufen und Branchen der Gestaltung und aus verschiedenen Gegenden, die ihre Favoriten nominieren.

Die prämierten Projekte 2009:

Architektur
Gold: Schulanlage Leutschenbach, Zürich, Christian Kerez, Zürich
Silber: Umbau und Erweiterung Siedlung Stadtrain, Winterthur, Knapkiewicz & Fickert, Zürich
Bronze: Villa Chardonne, Vandoeuvres, Made-in, Genève
Landschaftsarchitektur
Gold: Liebefeld-Park, Köniz, Mettler Landschaftsarchitektur, Gossau/Berlin
Silber: Wohnüberbauung Sidi-Areal, Winterthur, Kuhn Truninger Landschaftsarchitekten, Zürich
Bronze: Sanierung alte Averserstrasse, Verein alte Averserstrasse
Design:
Gold: Papalagi 953, Butch Gaudy, Bern/San Francisco, MTB Cycletech
Silber: Uhrenkollektion r5.5, Jasper Morrison, London, Rado
Bronze: Raumgestaltung Wasserkirche Zürich, Frédéric Dedelley, Zürich

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS