Kopf an Kopf

Politikerporträts

31.10.2008 - 22.02.2009
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Halle, Ausstellungsstr. 60

Kopf an Kopf – Politikerporträts zeigt auf, welcher kommunikativer Muster sich Politiker bedienen, um die Gunst der Bevölkerung zu erlangen, sei es im Wahlkampf oder wenn sie längst in Amt und Würden sind. Die Ausstellung gibt Einblick in die visuellen Strategien in der Imagebildung, der Repräsentation und der Demontage. Vier Persönlichkeiten der internationalen Geschichte und Politik – Lenin, Che Guevara, Yulia Tymoshenko und Arnold Schwarzenegger – werden aufgrund ihrer ikonografischen Bedeutung näher vorgestellt. Daneben beleuchten mehrere künstlerische Beiträge Aspekte des Politikerporträts, die in dieser Form noch nie zu sehen waren. Die Gemälde der Zürcher Regierungsratspräsidentinnen und -präsidenten werden ebenso erstmals öffentlich gezeigt wie Dutzende offizieller Porträts von Regierenden aus allen Kontinenten, die eigens für dieses Projekt zur Verfügung gestellt wurden. Gespiegelt wird die affirmative Welt der Politikerinnen und Politiker durch die bissige Satire der Demontage.
www.nations-of-the-world.org

Publikation

"Poster Collection" 19, Museum für Gestaltung Zürich (Hg.), Kopf an Kopf – Politikerporträts / Head to Head – Political Portraits, Mit einem Essay von Thomas Macho und Beiträgen von Christian Brändle, Sabina Brändli, Bettina Richter, Nicolas Righetti, Ulrich Schmid, Francesco Vezzoli, Klaus Waschik, D/E, 200 Farbabbildungen, Lars Müller Publishers, CHF 46

Wir danken für die freundliche Unterstützung von

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS