Gunther Keusen: Drucke

18.06.2003 - 03.08.2003
Di-So 10-17 Uhr,
Mi 10-20 Uhr
Galerie, Ausstellungsstr. 60

Anhand der Arbeiten des Künstlers Gunther Keusen zeigt das Museum für Gestaltung Zürich eine Übersicht über traditionelle Druckverfahren. Die Arbeitsmittel und Bedingungen dieser Reproduktionstechniken werden erläutert. Keusens Papierarbeiten repräsentieren eine grosse Spannbreite dessen, was man als Druckgrafik bezeichnet: Das Werk umfasst von der Radierung über den Holzschnitt und die Aquatinta bis zur Aussprengtechnik ein breites Spektrum der Verfahren. Alle diese Arbeiten sind Zeugnisse der Auseinandersetzung des Künstlers mit einer eigensinnigen Grammatik des Sehens, zugleich aber ein veritables Kompendium der Ausdrucksmöglichkeiten eines Mediums, das durch die gegenwärtige Dominanz der digitalen Bildmedien nichts von seiner Faszination eingebüsst hat.

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS