Die Besten 2003

in Architektur, Landschaft und Design

19.12.2003 - 04.01.2004
Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Vestibül, Ausstellungsstr. 60

Es gibt sie jedes Jahr, die besten Projekte, die in der Schweiz gebaut, gestaltet und produziert werden. Doch nicht jede Bestenliste vergibt als Trophäe einen Hasen in Gold, Bronze und Silber. Was als parodistischer Beitrag begann, hat sich zu einer ebenso lustvollen wie ernsthaften Veranstaltung entwickelt. In diesem Jahr werden die prämierten Projekte zum ersten Mal ausgestellt. Im Rahmen des Salon, der gemeinsam von Hochparterre und Museum für Gestaltung Zürich bespielten Plattform, präsentieren sich die Siegerprojekte auf den Podesten, die ihnen zustehen. Drei Juries - Fachleute im jeweiligen Gebiet - haben aus je gut zwanzig Projekten die Besten ausgezeichnet, die zwischen November 02 und Oktober 03 von Architektinnen, Designer oder Landschaftsarchitekten aus der Schweiz realisiert worden sind. Im Oktober haben sie sich getroffen, gestritten und gelacht, ihre Lieblingsbesten verteidigt, noch mal genau hingeschaut und am Schluss gemeinsam die Trophäen vergeben. Auch dieses Jahr hat die Zürcher Schmuckgestalterin Bruna Hauert je drei goldene, silberne und bronzene Hasen gestaltet, die den Preisträgern an der Hasenfeier verliehen werden. Der Hase übrigens hat durchaus keine Bewandtnis, ausser dem schrägen Wink, einen Hasen, der an Ostern und frühlingshaftes Aufbrechen erinnert, kurz vor Weihnachten laufen zu lassen.

Mit bestem Dank an die Preisträgerinnen und Preisträger
Herzog & de Meuron, Basel | Cruz / Ortiz Arquitectos, Sevilla und Giraudi & Wettstein Architekten, Lugano | Livio Vacchini, Locarno | Zulauf Seippel Schweingruber Landschaftsarchitekten, Baden, Catherine Dumont D'Ayot, Zürich, Christian Kerez, Zürich | Guido Hager, Zürich, Annette Gigon / Mike Guyer, Zürich, Adrian Schiess, Mouans-Sartoux F | Paolo Bürgi, Camorino | Hannes Wettstein, Zürich, Simon Husslein, Zürich, Pierre Nobs, Volketswil, Tsuyoshi Kogoshi, Tokyo | Chalet 5 (Karin Wälchli, Guido Reichlin), Zürich, und Jörg Boner, Zürich.

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS