Teilnahme- bedingungen


Plakat-Wettbewerb

1. Teilnahmebedingungen
Das eingereichte Plakat muss von der teilnehmenden Person selbst gestaltet worden sein. Pro teilnehmende Person ist ein Plakat zugelassen. Eine Entfernung von disqualifizierten Plakaten steht im Ermessen des Wettbewerb-Teams des Museum für Gestaltung und kann jederzeit kommentarlos vorgenommen werden. Die erstellten Dateien auf den Computerstationen in der Ausstellung werden jeden Abend unwiderruflich gelöscht.

2. Rechte
Mit dem Versand der E-Mail an wettbwerb@museum-gestaltung.ch akzeptieren Teilnehmende die Teilnahmebedingungen.

Die am Wettbewerb teilnehmenden Personen erklären sich damit einverstanden, dass sie die Nutzungsrechte an ihren Plakaten dem Museum für Gestaltung für die Ausstellung "Macht Ferien" zeitlich unbeschränkt und entschädigungsfrei einräumen. Insbesondere darf das Museum für Gestaltung von den überlassenen Objekten Fotografien, Karten, Videos, Film- und Fernsehaufnahmen unentgeltlich herstellen, diese für die Ausstellungswerbung und Kataloge verwenden und in diesem Zusammenhang an Dritte (Medien) weiterleiten.

Das Museum für Gestaltung ist berechtigt, die Personendaten der Teilnehmenden im Zusammenhang mit der Ausstellung zu verwenden. Publiziert wird nur der jeweilige Vor- und Nachname der Gewinner.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Ein Gewinn kann nicht übertragen oder bar ausgezahlt werden. Die Teilnahme am Wettbewerb bedingt nicht den Eintritt in die Ausstellung. Über diesen Plakatwettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  • SUCHE
  • KONTAKT
  • PRESSE
  • GOOGLE MAPS